Leipzig, 10. Juli 2018

Große Dinge kündigen sich an: An den Höfen am Brühl in der Leipziger City hat die Montage der historischen Leuchtreklame „Mein Leipzig lob‘ ich mir“ und „Willkommen in Leipzig“ begonnen. Ab 26. Juli soll der Schriftzug wieder leuchten.

Leipzig. Am Hallischen Tor ist ein Kran aufgebaut, ein sonnengelbes „in Leipzig“ grüßt schon vom Dach der Höfe am Brühl. Am Boden steht das gut mannshohe „illkommen“ noch ohne W. Spätestens mit Blick auf das riesige Stadtwappen, das Arbeiter an der Richard-Wagner-Straße für die den Platz in luftiger Höhe vorbereiten, ist klar: Großes kündigt sich an. Die Montage der Kult-Leuchtreklame „Mein Leipzig lob‘ ich mir“ und „Willkommen in Leipzig“ läuft. [...]

Hier weiterlesen (lvz.de | 10.07.2018)


Leipzig, 26. April 2018

„Mein Leipzig lob‘ ich mir“ leuchtet künftig mit LED-Technik

Sie wird geliebt und vermisst, jetzt kehrt sie komplett erneuert ins Herz der City zurück: Am 26. Juli erstrahlt die Leuchtreklame „Mein Leipzig lob‘ ich mir“ erstmals vom Dach der Höfe am Brühl. Der Schriftzug erhält modernste LED-Technik.

Leipzig. Noch wird gelötet, müssen meterweise LED-Schläuche eingezogen werden. Doch am 26. Juli ist es endlich soweit: Leipzigs berühmteste Leuchtreklame „Mein Leipzig lob‘ ich mir“ kehrt in die City zurück, erstrahlt dann vom Dach der Höfe am Brühl. Der Auftraggeber und das Restauratoren-Team von Caralux LED- und Neontechnik gaben am Donnerstag Einblick in den Stand der Arbeiten. [...]

Hier weiterlesen (lvz.de | 26.04.2018)

Weitere Artikel:

 

Mein Leipzig sanier’ ich mir... (Bild.de | 26.04.2018)

Goethe kehrt bald auf das Dach der Höfe am Brühl zurück (l-iz.de | 26.04.2018)

Leipzig: Goethe-Comeback am Brühl (sachsen-fernsehen.de | 26.04.2018)

"Mein Leipzig lob ich mir" kommt im Sommer zurück (radioleipzig.de | 26.04.2018)
 
"Mein Leipzig lob’ ich mir" strahlt ab Juli wieder (FOCUS online | 26.04.2018)
 
«Mein Leipzig lob' ich mir» strahlt ab Juli wieder (WELT ONLINE | 26.04.2018)
 
"Mein Leipzig lob' ich mir" strahlt ab Juli wieder (rtl.de | 26.04.2018)
 
Goethes Comeback - Leipzigs bekanntestes Wahrzeichen leuchtet bald wieder (mz-web.de | 26.04.2018)
 
Hier wird Leipzigs bestes Stück aufpoliert (tag24.de | 26.04.2018)


Leipzig, 5. September 2017

Caralux - erfolgreiche Teilnahme beim Firmen-Drachenboot-Cup in Leipzig

Am 3. September stellten sich die Mitarbeiter der Caralux LED- und Neonlichttechnik GmbH dem 3. Firmen-Drachenboot-Cup in Leipzig. Unter den teilnehmenden Firmen befanden sich bekannte Namen wie Amazon, BMW und Siemens. Zum ersten Mal trat Caralux in einem Wettbewerb gegen mehrere Teams im Drachenboot an.

Als bunte „CARA-DRAGONS“ sind 16 motivierte Caraluxer in ein Drachenboot gestiegen, haben 5x 200m unter höchstem Einsatz hinter sich gebracht und konnten zum Schluss den 11. Platz von 23 Firmen belegen.

Getreu dem Schlachtruf – „CARALUX-FEUER“ hat Caralux gebrannt und das Beste gegen 23 andere Teams gegeben. Es war hart, es war intensiv und es hat einen riesigen Spaß gemacht.

Weitere Informationen zum 3. Firmen-Drachenboot-Cup unter www.firmen-drachenboot-cup.de


Leipzig, 23. Februar 2017

TANKSTELLE & MITTELSTAND '17

Vom 10. bis 11. Mai 2017 trifft sich der Tankstellenmittelstand zur 18. Leistungsschau der Branche in Münster. In drei Messehallen und zwei Foren präsentiert sich der Mittelstand mit seinen Serviceleistungen, neuen Produkten und innovativen Techniken.

Zu der Tankstellenmesse 2017 in Münster sind wir wieder mit dabei und präsentieren unser vielseitiges Produkt- und Dienstleistungsportfolio für Tankstellen an unserem Messestand.

Auch unsere digitalen Produkte - Digital Signage - werden wir an unserem Stand präsentieren und Ihnen aufzeigen wie Sie die Geräte kundenorientiert für die Tankstellenbranche einsetzen können. Unter www.caraluxdigital.de können Sie sich bereits unser digitales Angebot anschauen.

Sie finden uns an folgendem Stand: Messehalle Süd / SA14. Alle Informationen finden Sie unter: www.tankstellenmesse.de


Rackwitz, 24. März 2017

Caralux erhält
Innovationspreis 2017

Auf der Jahrestagung der Lichtwerber Deutschland e. V. (LWD) wurden wir mit dem Innovationspreis 2017 ausgezeichnet. Für die Leistungen in „Entwicklung und Produktion von innovativen Produkten für Lichtwerbung, Beleuchtung und Digital Signage“ nahm die Geschäftsführung Herr Gerd Martin den Preis entgegen.

Gerade auf dem sehr schnelllebigen Beleuchtung- und Lichtwerbungsmarkt ist die Entwicklung von innovativen Produkten unerlässlich um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir als innovatives Unternehmen arbeiten täglich an der Entwicklung für unsere Produkte und setzen auch kundenspezifische Entwicklungsprojekte um.

Mit unserem neustem Projekt Digital Signage sind wir seit 2016 auf dem Markt und können nun unseren Kunden die neue Art der digitalen Werbung anbieten. Die Produktserie Digital Signage garantiert mehr Gestaltungsmöglichkeiten mit schnellerer Reaktionszeit auf Inhaltsanpassungen.

Ausführliche Informationen finden Sie auf www.caraluxdigital.de


Leipzig, 1. Dezember 2016

Caralux Digital - Ihr Partner für erfolgreiches Digital Signage

Caralux Digital bietet Ihnen digitale Werbesysteme als maßgeschneiderte Komplettlösung.

Mit digitaler Werbung eröffnen wir Ihnen den Weg in die Zukunft des Werbemarktes. Durch digitale Medien unterhalten und informieren Sie Ihre Kunden besser und stärken damit die Kundenbindung und Ihr Markenbranding. Digital Signage Inhalte geben Ihnen mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung, ermöglichen eine besondere Individualität und sorgen für erhebliche Zeitersparnis im Austausch der Medien.

Caralux Digital steht für digitale Komplettlösungen rund um Ihre Bedürfnisse in Hardware, Software und Service. Mit unseren attraktiven Finanzierungsmodellen können Sie Ihr Digital Signage mieten oder kaufen. Wir bieten Ihnen vielseitige Designs, vom Wandgerät zum Smartphonesystem bis hin zur Videowand. In unserer hauseigenen Produktion am Standort Rackwitz bei Leipzig produzieren wir unter höchsten Qualitätsstandards und modernster technischer Ausstattung unsere DiSign® Geräte.

Nichts ist wichtiger als der Inhalt. Mit unserem Partnerpool und Servicekompetenzzentrum in Langewiesen erhalten Sie professionelle Medien für Ihr Digital Signage Gerät, von der Low-Budget bis zur High-Budget Variante. Wir erstellen ein auf Sie abgestimmtes Angebot.

Mit unserem Full Service Konzept, einer digitalen Komplettlösung, möchten wir unseren Kunden Ihre Vorhaben erleichtern.

www.caraluxdigital.de


Rackwitz, 11. Oktober 2016

MEDICA 2016 – Wir sind dabei!

Wir freuen uns, Sie dieses Jahr an unserem Ausstellungsstand auf der Weltleitmesse der Medizinbranche begrüßen zu dürfen. Die MEDICA gehört zu der weltgrößten Medizin-Messe mit begleitendem Kongress. Auf einem der größten Messegelände weltweit, der Messe Düsseldorf, findet die MEDICA vom 14. – 17.11.2016 statt. Letztes Jahr haben über 130.000* internationale Besucher und bis zu 5.000* Aussteller an der Messe teilgenommen.

Mit der neuen Marke Caralux Gesundheit präsentieren wir Beleuchtungssysteme und Werbeelemente für den medizinischen Bereich.  Auch das neue Produktsegment digitale Werbesysteme (Digital Signage) unter der Marke Caralux Digital bieten wir ihnen an unserem Stand mit an. Wir freuen uns auf spannende und informative Messetage!

An unserem Stand erwartet Sie:
LED-Allgemein- und Akzentbeleuchtung, Notbeleuchtung, Wegeleit- und Informationsbeschilderung, LED-Gebäudeschriften, Digitale Werbesysteme – Digital Signage, Fachliche Beratung zu Sonderlösungen, Attraktive Finanzierungsmodelle

Weitere Informationen zur MEDICA finden Sie unter www.medica.de


Leipzig, 16. September 2016

Neues Logo - Höfe am Brühl, Leipzig

Höfe am Brühl, Leipzig

Neues Logo – Umrüstung von 15 Logos in nur einer Nacht

Das Erlebnis-Einkaufcenter Höfe am Brühl befindet sich im Herzen von Leipzig. Mit 130 Geschäften und 820 Parkplätzen ist für Besucher ein abwechslungsreiches  und entspanntes Shoppingerlebnis garantiert.

4-Sterne Einkaufscenter

Unter Prüfung zahlreicher Kriterien wurden die Höfe am Brühl nun mit dem Gütesiegel – 4 Sterne Einkaufscenter ausgezeichnet. Was bisher nur aus der Hotellerie bekannt ist, wird nun auch für Einkaufscenter wahr. Mit dem Prädikat der 4-Sterne wird den Besuchern ein Shoppingerlebnis unter  höchsten Ansprüchen geboten.

Enthüllung neues Logo

Mit der Auszeichnung des Gütesiegels folgte auch die Neugestaltung des Logos mit dem 4-Sterne Design. Feierlich wurde das neue Logo am 15.09.2016 vom Centermanagement zur Pressekonferenz enthüllt. 

Umrüstung in nur einer Nacht

In der gleichen Nacht noch wurden alle 15 bestehenden Logos an den Gebäudefassaden von der Firma Caralux demontiert und mit dem neuen 4-Sterne Elementen ausgetauscht.

Diese Umrüstung setzte eine top Planung und Vorbereitung des Montageteams voraus, damit alle Anlagen am Morgen des 16.09.2016 für die Besucher aus Leipzig zu sehen waren und das Einkaufscenter sich mit seinem neuen Logo präsentierten konnte.

Caralux

Planung, Produktion, Montage

Die neuen 4-Sterne Werbeanlagen im Außenbereich wurden von Caralux LED- und Neonlichttechnik GmbH aus Rackwitz gefertigt. Dabei übernahm die Firma den Prozess der Planung und Produktion der Werbeanlagen sowie die Planung und Durchführung der Umrüstung über Nacht mit professionellen Montageteams.

„Die Umrüstung der Werbeanlagen über Nacht war eine aufregende und zugleich herausfordernde Aufgabe für uns. Nur durch exakte Planung und einer perfekten Koordination der Montageteams, Hebetechnik bis hin zur Logistik konnten wir die Umrüstung erfolgreich durchführen und unsere Kunden ein „Rundum sorglos Paket“ liefern.“

Gerd Martin (Geschäftsführung Caralux LED- und Neonlichttechnik GmbH, Rackwitz)


Leipzig, 2. März 2016

LED-Spezialist Caralux in Lemsel expandiert

Die Firma Caralux ist weiter auf Wachstumskurs: Dieses Jahr soll eine zweite große Halle gebaut werden, um die expandierende Produktion unterzubringen. Genau an der Stelle, wo jetzt noch das historische, völlig verfallene Herrenhaus steht. Die Abrissgenehmigung liege vor, teilt Caralux mit.

Lemsel. Sie ist ein Paradebeispiel für eine Erfolgsgeschichte auf dem Lande. Vom kleinen Ort Lemsel aus hat die Firma Caralux den internationalen Markt erobert. Und ist weiter auf Wachstumskurs: Dieses Jahr soll eine zweite große Halle gebaut werden, um die expandierende Produktion unterzubringen. Genau an der Stelle, wo jetzt noch das historische, völlig verfallene Herrenhaus steht …

Zum Presseartikel


Leipzig, 15. Dezember 2015

Licht an für ein Waisenhaus in Kenia

Durch die Unterstützung mit Lampen an das Waisenhaus „Jombas Children Home“ konnten wir Kindern Licht zum Leben schenken.

Das Waisenhaus „Jombas Children Home“ in Kenia wurde mit der Unterstützung des Alternative Aid e.V. im Jahr 2014 neu erbaut. Hier haben Kinder zwischen 3 und 13 Jahren wieder ein Zuhause gefunden. Da es in der Region keine Stromversorgung gibt wurde mit Solarmodulen und einem Windgenerator ein autarkes System errichtet. Nun ist es möglich das Waisenhaus mit Strom und somit auch mit Licht zu versorgen.

Weitere Informationen zur Organisation finden Sie unter www.alternativeaid.org


Leipzig, 15. Dezember 2015

Unterstützungen statt Aufmerksamkeiten

Anstatt der üblichen Aufmerksamkeiten an unsere treuen Kunden und Partner haben wir dieses Jahr die Arbeitsgruppe Kochen der Grundschule Zschortau mit der Einrichtung der neuen Küche und das Kinderheim Biesen mit einem Geldbetrag unterstützt. Wir wünschen allen Kindern viel Freude und fröhliche Weihnachten. 


Leipzig, 15. Dezember 2015

Spende für die gemeinsame Weihnachtsfeier aller Senioren der Gemeinde Rackwitz

Für Caralux ist eine wohltätige Unterstützung in der Region Nordsachsen selbstverständlich. Daher folgen wir auch in diesem Jahr wieder dem Aufruf des Bürgermeisters der Gemeinde Rackwitz, Herrn Steffen Schwalbe, und unterstützen die diesjährige Weihnachtsfeier aller Senioren der Gemeinde mit einer Geldspende. Die gemeinsame Weihnachtsfeier hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Tradition entwickelt und stößt auf große Resonanz bei den Senioren. Caralux wünscht allen Senioren der Gemeinde Rackwitz eine fröhliche Weihnachtsfeier. 


Leipzig, 4. August 2014

Caralux begrüßte Ministerpräsident Stanislaw Tillich

Am 4. August 2014 hatte Caralux LED- und Neonlichttechnik GmbH die Ehre Herrn Ministerpräsident Stanislaw Tillich sowie Herrn Volker Tiefensee in Empfang zu nehmen. Im Rahmen ihrer Wahlkampftour machten Herr Tillich und Herr Tiefensee Station bei innovativen Großunternehmen in der Region Nordsachsen. Bei der Besichtigung des Caralux Firmengeländes konnte sich Herr Tillich einen Eindruck über den Produktionsstandort in Lemsel machen.

Aufgrund der guten Auftragslage erweiterte Caralux dieses Jahr den Standort in Lemsel um weitere Lager- und Produktionsfläche. Herr Gerd Martin (Geschäftsführer Caralux LED- und Neonlichttechnik GmbH) gab Auskunft über die Weiterverarbeitung von LED-Applikationen, Produktion von Lichtwerbeanlagen, sowie Neuerungen und Erweiterungen des Produktsortiments. Die Besichtigung der Produktionsmaschinen, wie CNC Anlagen und Metallverarbeitung, wurde mit großem Interesse verfolgt.

Ein Highlight war der Einblick in die LED-Bestückungsanlagen bei laufendem Produktionsbetrieb. Dabei konnten alle Beteiligten einen besonderen Einblick über die Herstellung der LED-Lichttechnik erhalten. Der Ministerpräsident informierte sich auch über Caralux Mitarbeiter und die langjährige Zusammenarbeit mit der Behindertenwerkstatt in Delitzsch. (Bericht Leipziger Volkszeitung) 


Leipzig, 15. Oktober 2011

Caralux gewinnt
LVZ Wirtschaftspreis

Caralux wird der LVZ Wirtschaftspreis im Bad Dübener Heide Spa verliehen. Herr Michael Czupalla, Nordsachsens Landrat, berichtete zunächst über die sehr gute wirtschaftliche Entwicklung der Region.

Der Redaktionsleiter Herr Frank Pfütze überreichte im Anschluss die Medienpreise an die drei Preisträger. Darunter durfte sich auch Caralux über den LVZ Wirtschaftspreis freuen. Herr Gerd Martin (Geschäftsführer Caralux LED- und Neonlichttechnik GmbH) nahm den Preis mit voller Freude entgegen. Des Weiteren dankte er auch seinen Mitarbeitern, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. (Bericht Leipziger Volkszeitung)


Leipzig, 7. Juli 2011

Netzwerk der Caralux
erhält ZIM-Preis 2010

Das Netzwerk „Intelligente LED-Beleuchtungstechnik“ erhält den ZIM Preis 2010 in der Kategorie ZIM-NEMO fur den besten Stand beim Start in die Förderphase II. Der Preis wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobt. Im Rahmen einer Veranstaltung zur Technologieoffensive des BMWi uberreichte der fruhere Bundesminister fur Wirtschaft und Technologie Rainer Bruderle den Preis am 31. März 2011 in Berlin.

Das Netzwerk „Intelligente LED-Beleuchtungstechnik“ wurde 2009 durch die Caralux GmbH und die evermind GmbH initiiert. Die Mitglieder sind sowohl Forschungseinrichtungen, u. a. die HTWK Leipzig und die TU Berlin als auch Unternehmen.

Caralux hat sich im Bereich Straßenbeleuchtung profiliert und im Rahmen des Netzwerkes eine LED-Straßenleuchte entwickelt. Mit diesem umweltfreundlichen System können Energiekosten bis zu 50 Prozent gesenkt und eine bessere Lichtqualität erzielt werden. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Dadurch können wir das innovative Geschäftsfeld LED-Straßenbeleuchtung in unserem Unternehmen weiter ausbauen“, sagt Gerd Martin, Geschäftsführer von Caralux.

Schwerpunkte des Netzwerks sind unter anderem die Erschließung der technischen und funktionellen Möglichkeiten von LED-Beleuchtungstechnik durch intelligente Steuerungen als auch Initiierung, Koordination und Management von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Umfeld der LED-Beleuchtungstechnik. Zukünftig wird das Netzwerk um den Themenbereich „Energieeffizienz“ erweitert.

Das Netzwerk ist zudem zusammen mit der Stadt Erfurt ein Sieger des Bundeswettbewerbs „Kommunen im neuen Licht“. Das Konzept sieht die Ausleuchtung des innerstädtischen Straßenzuges Nordhäuser Straße und Andreasstraße mit LED-Technik vor, die von Caralux entwickelt wurde. Die Beleuchtung der beiden Straßenzüge soll mit einer intelligenten Steuerung ausgestattet und damit eine deutliche Verbesserung der Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit erreicht werden. Neue Möglichkeiten der Lichtarchitektur werden dabei durch den Lichtplaner Jürgen Meier erarbeitet.

UP